Bettina Fraisl - imago - Beziehungstherapie

Deutsch/English

Kopfbild für Feedback

Feedback

Klientinnen und Klienten über ihre Erfahrungen mit der Imago-Paartherapie

„Liebe Frau Fraisl, ich wollte mich noch gerne vor den Ferien bei Ihnen melden. Es geht uns sehr gut miteinander! Wir spiegeln zwar nicht so, wie wir es bei Ihnen ‘gelernt’ haben, aber wir kennen jetzt unsere Muster, und es gelingt uns gut, hier frühzeitig achtsam und liebevoll zu reagieren. Wie Sie angemerkt haben, kann man natürlich Muster, mit denen man 30-40 Jahre gelebt hat, nicht von einen Tag auf den anderen ablegen, aber zumindest wissen wir nun, womit wir es zu tun haben und das ist für uns schon eine sehr wichtige Erkenntnis. DANKE für Ihre Begleitung!”

„Für uns ist Imago gleichbedeutend mit Heilung. Heilung von alten Verletzungen. Heilung von manipulativen Mustern, die uns das Leben manchmal schwer machen und derer wir bislang nicht Herr werden konnten. Heilung, die wir früher unabhängig voneinander in teils jahrelangen Therapien gesucht und nun gemeinsam gefunden haben. Heilung, die wahrscheinlich genau deshalb noch auf keinem anderen Weg so tief und verbindend für uns erlebbar war. Imago hilft uns, uns gegenseitig besser zu verstehen. Es hilft uns, Facetten in der Wahrnehmung unserer Selbst und des anderen herauszuarbeiten, die im Alltag zerstörerisches Potenzial haben können. Wir haben erfahren, dass es das gemeinsame Erleben unserer Muster und der ihnen zugrunde liegenden Verletzungen ist - das Spiegeln unserer Selbst durch den anderen - das so heilsam ist, weil es Verständnis für die (Erfahrungs-)Welt des anderen mit sich bringt. Und dieses Verständnis füreinander macht uns milder im Umgang miteinander und mit uns selbst und stärkt unsere Liebe zueinander. So erfahren wir mehr von der Kraft, die in uns steckt, wir legen sie frei und können sie fühlen. Imago ist – großartig. Die Begleitung durch Sie, geschätzte Bettina Fraisl, ebenso. Kein Wunder, dass wir jedes Mal frisch verliebt aus der Sitzung kommen... ”

„Seit wir bei dir sind, ist es lebendiger zwischen uns, und der Raum zwischen uns fühlt sich kostbarer an.“

„Es geht uns jetzt viel besser miteinander. Wir sind uns durch die angeleiteten Dialoge viel näher gekommen und haben gelernt miteinander erwachsen zu kommunizieren.”

„Danke vielmals für Ihre tollen Sitzungen. Wir fühlen uns sehr wohl bei Ihnen.”

„Durch die sehr einfühlsame und kompetente Arbeit von Frau Fraisl gelang es uns, einander sehr viel besser verstehen zu lernen. Die Imago-Therapie bietet eine gute Möglichkeit, die ‚heiklen’ Beziehungsthemen in einem sicheren Rahmen konstruktiv zu besprechen. Mir wurde erst im Prozess bewusst, dass jeder von uns in einer eigenen Welt lebt, und dass es nicht darum geht, wer Recht bekommt. Sich in die Sicht der Welt des Anderen einzufühlen eröffnet ein ganz neues Verständnis für den Anderen. Dadurch ist es mir jetzt viel leichter möglich, destruktive Muster zu durchbrechen und sogar etwas Positives aus einem Konflikt zu gewinnen. Die Imago-Therapie bietet sehr effektives Werkzeug, mit dem man lernen kann, einander wirklich zuzuhören, sich in den Anderen einzufühlen und einander mit allen Unterschiedlichkeiten wertzuschätzen. Die Verantwortung, dieses Werkzeug anzuwenden, um alte Muster nicht wieder aufleben zu lassen, liegt bei jedem Einzelnen. Die Arbeit mit Bettina Fraisl hat mein Leben bereichert.“

„Jeder von uns erlebt schon in seiner Kindheit emotionale Verletzungen und Enttäuschungen; diese Erfahrungen sind für mich wie Narben, die uns einengen. Die Imago-Therapie sieht darin die Ursache für Konflikte in Beziehungen. Durch die einfühlsame und kompetente Begleitung von Bettina Fraisl sind uns diese Narben bewusst geworden, und wir haben viel darüber gelernt, wie sie unsere Kommunikation und unsere Gefühle unserem Partner gegenüber negativ beeinflussen. In der Beziehung wieder mehr Raum geben zu können und die Welt des Anderen besser zu verstehen waren für mich die schönsten Therapieerfahrungen. Vielen Dank!“

„Seit fünf Monaten gehen wir regelmäßig im Abstand von zwei Wochen zur  Imago-Therapie. Wir lernen im Rahmen der Therapie uns ‚neu’ kennen, da wir viel über unseren Partner nicht wissen - tja, selbst sich selbst lernt man besser kennen. Wenn man zuhört und verstehen lernt, warum das Gegenüber sich in gewissen Situationen wie verhält, kann man das meist gut verstehen und denkt sich oft: Warum hast du das nicht schon früher erzählt? Durch die vorgegebenen Satzanfänge im Rahmen von Dialogen fällt es einem sehr leicht, eigene Gefühle mit Worten zu beschreiben. Über diese hätte man vielleicht sonst nie gesprochen. Da der Partner alles zu 100 % spiegelt, hört man sich selbst anschließend nochmals. Für mich ist das eine tolle Erfahrung, da mein Mann UND ich mich dadurch besser verstehen lernen. Für mich ist die Zeit der Therapie immer ein Highlight, da ich mir immer wieder Neues entdecke und unsere Dialoge wirklich viel Spannung lösen. Die Art der Lenkung eines Dialoges fasziniert mit jedes Mal aufs Neue. Kleine Anleitungen von Frau Dr. Fraisl machen meist einen enormen Unterschied. Man lernt eigentlich eine neue, sehr angenehme, positive Sprache, die der Alltag leider meist vernichtet hat. Am meisten fasziniert mich, dass mein Mann, der sonst nicht der große Redner ist, zu sprechen begonnen hat. Das freut mich natürlich sehr. Wir sind sehr, sehr froh, Frau Dr. Fraisl gefunden zu haben.“

„Wir blicken optimistisch ins nächste Jahr, woran Sie wohl einen wesentlichen Anteil haben.”

„Danke für Ihre getane Arbeit. Toll!”